Physiotherapie Koster
Physiotherapie-Praxis-Koster-Extension

 

Extensionsbehandlung – Verbesserung der Beweglichkeit durch Zugkraft und Streckung der Gelenke

 

Extensionstherapie-Koster

„Mit der Extensionsbehandlung erreicht der Therapeut durch gezielte Streckung und Dehnung der Gelenke und Muskeln eine bessere Beweglichkeit des Patienten. Die gezielte Zugkraft auf den Körper streckt und dehnt nicht nur die Muskulatur, sondern kann auch eingeklemmte Nervenstränge lösen.“

Die Extensionsbehandlung wird seltenst als eigenständige Behandlung, sondern immer in Kombination mit anderen Therapien durchgeführt. Sie entlastet Gelenke, Bandscheiben und in Folge dessen auch die beteiligten Nervenbahnen, lockert und dehnt. Dementsprechend ist sie hervorragend geeignet als Vorbereitung für krankengymnastische Übungen oder Massagen und verstärkt die Wirkung weiterer therapeutischer Maßnahmen um so intensiver. Der Schlingentisch ist dabei ein ganz typisches Instrument der Extensiontherapie. Das Prinzip  ist denkbar einfach: Durch das „Aufhängen“ des Patienten in die speziellen Schlingen wird der Körper von seinem eigenen Gewicht regelrecht entlastet, Wirbel und Gelenke werden für die Behandlungsdauer gestreckt. Die Indikationen werden von unseren erfahrenen Therapeuten individuell und in Anhängigkeit der Erkrankung festgelegt.

So erreichen Sie uns Inh. Thomas Koster - Julius-Imig-Str. 2 42489 Wülfrath Tel: (0 20 58) 70 666 - Mobil: 0173 / 7 06 49 21 E-Mail: ThomasKoster@gmx.de

© Copyright 2015 - Thomas Koster